Sascha Kriese: Emotionen im Kontext holistischer Diagnostik

19,95  19,95 

In unserer heutigen Kultur, die hauptsächlich auf Körper & Geist fixiert ist, spielen Gefühle eine untergeordnete Rolle.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg
- +

Beschreibung

Sascha Kriese: Emotionen im Kontext holistischer Diagnostik

In unserer heutigen Kultur, die hauptsächlich auf Körper & Geist fixiert ist, spielen Gefühle eine untergeordnete Rolle. Obwohl alle Menschen in jedem Moment ihres Lebens Emotionen haben und somit ständig irgendetwas fühlen, sind Gefühle selten Unterrichtsthema in der Schule und in akademischen Kreisen oft sogar als "Störfaktor" verpönt. Trotz einer viele Jahre dauernden Allgemeinbildung haben die meisten von uns heute kaum Ahnung was Emotionen eigentlich sind, welchen Zweck sie erfüllen und wie man mit ihnen konstruktiv umgeht.

Interessanterweise findet man auch in den klassischen Texten des Ayurveda wenig Aufschluss über Emotionen. Zwar werden hier Körper und Geist sowie deren Interaktionen ausführlich erörtert, aber es mangelt den Klassikern sowohl an Konzepten zum Verstehen von Gefühlen als auch an praktikablen Ansätzen für therapeutische Arbeit auf emotionaler Ebene.

Ayurveda postuliert die Trinität von sharira-manas-atma bzw. die dreifaltige Einheit von Körper, Geist und Seele. Wenn also in der Ayurveda-Praxis primär physische und mentale Interventionsstrategien zur Anwendung kommen, die zwar durch spirituelle Techniken wie Meditation, Mantra usw. erweitert werden, jedoch nicht spezifisch auf die individuellen Gefühlszustände eines Menschen eingehen, kann man da eigentlich von einem ganzheitlichen Ansatz im Ayurveda reden?

In diesem Vortrag werden traditionelle ayurvedische Grundkonzepte vorgestellt, die ein klareres Verständnis von Emotionen ermöglichen und auf die wichtige Funktion verweisen, die Gefühle im Kontext von Krankheit und Gesundheit haben. Emotionen sind stets wahr, präzise und proportional zu ihrer ursprünglichen Ursache und stellen daher im Rahmen holistischer Diagnostik einen entscheidenden Faktor für akkurates Verstehen der Ätiologie von sowohl subtilen Ungleichgewichten wie auch manifestierten Krankheiten dar.

Über Sascha Kriese:

3-jähriges Ayurveda-Studium an der Thames Valley University London, erlernte die Kunst des Pulslesens in Indien (Mentor Dr. Pankaj Naram), eigene Ayurveda-Praxis in Brighton, Co-Präsident der Ayurvedic Practitioners Association (APA).

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 78Min.; Format: 16:9; produziert mit einer Kamera
Vorschau:

1/5: Sascha Kriese: Emotionen im Kontext holistischer Diagnostik

Beim Abspielen des Videos akzeptieren sie Youtube's Datenschutzbedingungen.


Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/182853233

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.1 kg