Ihr Warenkorb
keine Produkte

Siener-Kongress 2014

Der Siener-Kongress findet jährlich statt und wird von der Rudolf Siener Stiftung e.V. zur Förderung der Siener-Therapie NPSO veranstaltet.

Die Siener-Therapie NPSO ist eines der modernsten Mikro-Aku-Punkt-Systeme und steht für Neue Punktuelle Schmerz- und Organtherapie (NPSO). Durch das System der NPSO ist in den 80er Jahren von Rudolf Siener ein neues Somatotop am Unterschenkel gefunden worden, mit dem wir reflektorisch den ganzen Körper erreichen können. Das Somatotop stellt allerdings nur eine der fünf Säulen der Siener-Therapie NPSO. Von der Achillodynie bis zur Zystitis lassen sich über diese Topographie unterschiedlichste Beschwerden rasch diagnostizieren und nachhaltig therapieren. Monochromatisches Licht in Form von Monolux-Gerät oder Monolux-Pen nach Prof. Schaack und bei Bedarf alternative Reize werden dabei entfernt von Schmerzzentren und Entzündungsherden eingesetzt.

Für mehr Informationen besuchen Sie: siener-kongress.de
  

Seite: [<<]   1  2  3  4  5 

Prof. Prof. h.c. Dr. med. dent. Werner Becker: CMD Craniomandibuläre Dysfunktion - Behandlungsstrategien

Prof. Prof. h.c. Dr. med. dent. Werner Becker: CMD Craniomandibuläre Dysfunktion - Behandlungsstrategien

Mit der Diagnose CMD wird heutzutage viel Schindluder getrieben, da sich die Krankenkassen an den Therapiekosten meist beteiligen. CMD ist ein vielschichtiges Geschehen, dessen örtliche Komponente der kleinere Teil des Gesamtschadens ist.

Grundsätzlich müssen drei Sichtweisen berücksichtigt werden:

  1. die äußere, hauptsächlich mechanisch, physikalische Ebene, das statische System.
  2. die internistische Ebene.
  3. die geist-seelische (psychische) Ebene. Aus diesen drei setzt sich eine CMD zusammen. Wenn man nur auf einer der Ebenen therapiert, ist eine erfolgreiche Gesamttherapie nicht möglich.

19,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4-5 Tage 4-5 Tage (Ausland abweichend) Versandgewicht: 0,1 kg je

Tanja Ohland: Transpersonale Klangtherapie - Integrative Wege bei der Behandlung von Stress, Burnout, Depression und Ängsten

Tanja Ohland: Transpersonale Klangtherapie - Integrative Wege bei der Behandlung von Stress, Burnout, Depression und Ängsten

Die Natur drückt sich in harmonischen Zahlenverhältnissen und Zyklen mit bestimmter Rhythmik aus. Auch der Körper und die Körperfunktionen sind geprägt von rhythmischen Abläufen und harmonischen Frequenzmustern in der Zellkommunikation und in Funktionsabläufen.
Krankheiten sind als Ungleichgewichte in diesen Funktionsabläufen - des Körpers und des biopsychosozialen Umfeldes - zu verstehen. Vergleichbar mit einem Orchester, das den ge-meinsamen Rhythmus und die Grundstimmung verliert.
Dysfunktionale Gedanken und Gefühle sind oft der Beginn und meist Begleiter von körperlichen Symptomen. Die Transpersonale Klangtherapie, als eine am Körper ansetzende Arbeit mit Klang, hilft dabei in Entspannung und Harmonie zu führen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Einer der Schlüssel der Wirkkraft sind Instrumente mit großem Obertonreichtum wie die Monochordliege. Diese Obertonreihe birgt große Harmonie in sich, die die Kraft hat, auch die Person wieder zur Harmonie zu führen.
 

19,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4-5 Tage 4-5 Tage (Ausland abweichend) Versandgewicht: 0,1 kg je

Udo Lamek: Die Bauchspeicheldrüse - das vergessene Organ

Udo Lamek: Die Bauchspeicheldrüse - das vergessene Organ

Der Beschwerdekomplex "schlechte Verdauung" plagt weltweit zwischen 25 - 30% der Bevölkerung in fast allen Altersgruppen.
In diesem Zusammenhang wurde die Bedeutung der Bauchspeicheldrüse allem Anschein nach falsch eingeschätzt. Die Wohlstandskrankheit "Bauchspeicheldrüseninsuffizienz" wurde bisher unterschätzt, denn jeder 2. Diabetiker ist betroffen, 1/3 aller Gallensteinpatienten leiden unter den Beschwerden. Auch sollten Osteoporose-Patienten dringend überprüft werden.

19,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4-5 Tage 4-5 Tage (Ausland abweichend) Versandgewicht: 0,1 kg je

Ulrike Nigmann: Borreliose und Begleiterkrankungen

Ulrike Nigmann: Borreliose und Begleiterkrankungen

In unserer Region in Mittel-Nordhessen existieren vier verschiedene Erreger, die von Zecken (= Spinnentieren) übertragen werden können:
Am häufigsten treten Borrelien auf, mit weitem Abstand folgen FSME (= FrühSommerMenigoEnzephalitis), gegen die geimpft werden kann, dann Zeckenbissfieber, durch Rickettsien verursacht sowie endemisch Q-Fieber, eine meldepflichtige Zoonose. Wie erkennen wir eine Erkrankung? Wie gehen wir therapeutisch vor?

19,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4-5 Tage 4-5 Tage (Ausland abweichend) Versandgewicht: 0,1 kg je

  

Seite: [<<]   1  2  3  4  5 

Zeige 33 bis 36 (von insgesamt 36 Artikeln)
Onlineshop by Gambio.de © 2016